Willkommen in der Sprechbar Naila

Logopädie

Logopädie ist ein Heilmittel. Es wird vom Arzt verordnet und von den Krankenkassen bezahlt. Wenn Sie vom Arzt ein Rezept für Logopädie erhalten haben, dann zögern Sie nicht, einen Termin zu vereinbaren. Das Rezept ist nur zwei Wochen lang „haltbar“.
Als Logopädin behandle ich momentan:
– Aussprachestörungen, z.B. das berühmte „Lispeln“
– Störungen der Mundmotorik, z.B. wenn der Mund immer geöffnet ist
– Sprachentwicklungsstörungen, z.B. wenn der Wortschatz oder die Grammatik nicht altersgerecht entwickelt sind
– Stottern
– Sprech- und Sprachstörungen nach einem Schlaganfall, z.B. Sprechapraxien oder Wortfindungsstörungen
– Beeinträchtigungen der Sprache bei chronischen Krankheiten, z.B. Morbus Parkinson oder Multipler Sklerose
– Sprachstörungen bei geistiger Behinderung
Sie sehen wie vielfältig meine Arbeit ist. Meistens finden die Therapien in der Sprechbar Naila statt. Sollten sie aber den Bedarf haben und der Arzt es verordnen, besuche ich sie zur Therapie auch zu Hause.

Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten erreichen Sie mich am besten per Mail unter logo@sprechbar-naila.de
oder telefonisch 09282 978777

Hochbegabung           

Hochbegabte sind immer matheliebende, schachspielende Nerds mit dicken Brillen.
Hochbegabte sind sozial schwach und haben grundsätzlich keine Freunde.
Hochbegabte sind ständig unterfordert und fallen dann in der Schule negativ auf.
Hochbegabte lernen Chinesisch in zwei Wochen.
Hochbegabte können mit vier Jahren lesen und schreiben.
Hochbegabte sind Spaßbremsen.

Die Liste könnte ich seitenweise fortsetzen.

Einiges davon stimmt.
Ja – es gibt die Schachliebhaber und Sprachbegabten.
Ja – manche tun sich in der Schule und mit Freunden schwer.

Aber im Grund genommen sind Hochbegabte ganz normale Menschen. Mit ganz normalen Wünschen, Stärken und Schwächen. Aber eben mit einem IQ über 130.

Ihre Denkstruktur ist aber häufig anders.
Die Auffassungsgabe ist manchmal höher, die Fähigkeit, Muster und Strukturen zu erkennen ist stärker ausgeprägt, die Neugier, Neues zu lernen und alles zu hinterfragen ist da.

Hochbegabte stellen oft viele Fragen.

Man braucht sich nicht wünschen, dass das eigene Kind hochbegabt ist. Man sollte es sich nicht einreden. Es ist nicht so, dass man es mit einem hohen IQ im Leben grundsätzlich leichter hat.

Aber wenn ein Kind hochbegabt ist, dann sollte man mit ihm so umgehen, dass das Kind in sein Denken hineinwachsen kann.
Ohne Angst – ohne Vorurteile – ohne Tabus.
Kein „Darüber redet man nicht!“ „Du bist halt anders als andere – ich erklär dir das später!“
Sondern klar und souverän. Die Kinder merken selbst, dass sie anders „ticken“ als Gleichaltrige.

Wer Fragen dazu hat oder Beratung für / mit seinem Kind braucht, der kann mich gerne anschreiben und mal in der Sprechbar vorbeikommen.

Psychotherapie (HPG)

„Also lautet ein Beschluss, dass der Mensch was lernen muss.“ (aus Max und Moritz, Wilhelm Busch)

Für uns Menschen ist es existenziell wichtig, miteinander im Gespräch zu sein. In meiner Tätigkeit als psychologischer Berater biete ich dieses Gesprächs-Gegenüber ja bereits bei klar umrissenen Fragestellungen an.

Zur Zeit absolviere ich allerdings zusätzlich ein Fernstudium zum Heilpraktiker für Psychotherapie. Die amtsärztliche Prüfung plane ich für 2020. Danach werde ich dann in der Sprechbar auch Psychotherapie (HPG) anbieten, für Menschen, die mit psychischen Krankheiten zu kämpfen haben.

 Kommunikations-Crashkurs für Paare

„Er / Sie versteht mich nicht!“
„Ich dachte, du wüsstest…“
„….“

Gängige Missverständnisse werden analysiert, Kommunikationsregeln praktisch besprochen und angewandt. Der Crashkurs ist auch als Einstieg in ein ausführlicheres Coaching möglich.
Pro Kurs treffe ich mich mit nur einem Paar in der Sprechbar Naila. So bleibt der Rahmen geschützt und jeder kann „frei von der Leber weg“ reden.
Anmeldungen sind jederzeit möglich – telefonisch oder per Mail

Bewerbertraining

Mit 5 – max. 10 Teilnehmern werden die Bereiche Körpersprache, Sprechen, Erwartungen, Prägung, u.a. beleuchtet.
Wie wirke ich auf andere?
Was kann ich daran verändern?
Warum bin ich wie ich bin?
Neben einem theoretischen Teil bilden praktische Übungen zur Eigenwahrnehmung den Mittelpunkt des Workshops.
Der Kurs ist als Abendkurs in 3 x 2h oder als Tageskurs, samstags von 10 – 16 Uhr, buchbar.
Anmeldungen sind jederzeit telefonisch oder per Mail möglich.

Über mich

Eva Hoffmann

Ich bin Jahrgang 1975 und gebürtige Nailaerin.

Die Ausbildung zur Logopädin habe ich von 2000-2003 in Rheine gemacht. Nach 2 Jahren als angestellte Logopädin in Unna machte ich mich in Naila selbstständig. Von 2005-2010 führte ich eine Praxis, die ich nach der Geburt unseres ersten Kindes zugunsten der Familie geschlossen habe.   Meine Ausbildung zum psychologischen Berater begann mit einem Fernstudium beim ILS. Danach schlossen sich Fortbildungen in den Bereichen Kommunikation und Führen / Leiten an. Außerdem war ich natürlich als Logopädin schon immer auch praktisch in der Beratung tätig: Elternberatung, Angehörigenberatung, auch in schwierigen Lebenssituationen.   Seit einigen Jahren unterstütze ich den Frauennotruf in Hof ehrenamtlich und biete ausbildungsbegleitende Sozialarbeit in der Altenpflegeschule Hof an. Auch diese Tätigkeiten bestehen in erster Linie aus Beratung.   Mittlerweile haben mein Mann und ich drei Kinder, die jetzt in einem Alter sind, das mir die Selbstständigkeit wieder ermöglicht.   Ich freue mich darauf, Sie als Logopädin und psychologische Beraterin zu begleiten. nach oben

Kontakt

Sie erreichen mich

Mo – Fr 8:00 – 13:00 Di / Do 14:00 – 17:00 und nach Vereinbarung

Postweg

Sprechbar Naila

Hofer Str. 25

95119 Naila

Telefon

09282 978777

 

0151 59166717

Mail / Internet

logo@sprechbar-naila.de

 

coaching@sprechbar-naila.de

 

www.sprechbar-naila.de
 

Kontaktformular:

Hinterlassen Sie mir gern eine Nachricht. Ich melde mich baldmöglichst bei Ihnen.